Rathausbesuch der Grundschule Illschwang

Rathausbesuch der Grundschule Illschwang

Es war eine Premiere für die Kombiklasse 3/4 und die Klasse 4a der Grundschule Illschwang.

Mit ihren Lehrerinnen Christine Ruoff und Theresia Grohmann kamen sie in das neue Rathaus, wo sie von den beiden Bürgermeistern Brigitte Bachmann (Birgland) und Dieter Dehling (Illschwang) erwartet wurden.

In den letzten Wochen hatten sich die 42 Kinder, im Rahmen des Heimat- und Sachunterrichts, intensiv mit dem Thema “Leben in einer Gemeinschaft” befasst. Der Rathausbesuch ermöglichte einen praxisnahen Einblick. Zwei volle Stunden nahmen sich die Bürgermeister für die Schüler Zeit.

Bevor es durch die einzelnen Räume ging, bekamen die Mädchen und Buben viel Interessantes zu ihren Gemeinden vermittelt. In den Zimmern stellten die Verwaltungsangestellten die Bereiche vor, in denen sie jeweils zuständig sind.

Im Besprechungszimmer hatten dann die Kinder die Möglichkeit Fragen zu stellen und Wünsche an die Bürgermeister zu äußern. Unter anderem war auch ein neues Spielgerät für den Pausenhof ein Thema.

Für ihr reges Interesse bekamen die Schüler als Belohnung eine Breze und ein Glas Apfelsaft.

 

Text und Bild Norbert Weis